Kontakt Impressum/Datenschutzerklärung

Mit oder ohne Nadeln die Energie fließen lassen


Akupunktur ist keine eigenständige Therapie, obwohl dies in Deutschland oft so praktiziert wird.
Sie ist Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Neben klassischen Einmalnadeln können bei Bedarf auch ein Laser und oder Ultraschallgerät zum Einsatz kommen.

Laser sind technische Geräte, mit deren Hilfe gebündeltes Licht zu therapeutischen Zwecken eingesetzt wird.
Ich verwende einen speziellen therapeutischen Laser.
Ultraschallgeräte sind technische Geräte, mit deren Hilfe hochfrequenter Schall zu therapeutischen Zwecken eingesetzt wird.
(Ultraschall kennen Sie vermutlich aus der Arzpraxis, wo ähnliche Geräte zu diagnostischen Untersuchungen eingesetzt werden, meines wird zur Behandlung und nicht Diagnose eingesetzt)
Beide Verfahren sind schmerzfrei.

Zur Akupunktur muss ich noch erwähnen, dass eine in Deutschland durchgeführte wissenschaftliche Studie zum Ergebins kam, dass Akupunktur nur wirksam in Bezug auf Schmerzen und Gelenksbeschwerden ist.
Bei dieser Studie wurden keine Heilpraktiker zugelassen, die in der Regel eine andere Akupunkturausbildung geniesen als die Ärzte.

Jeder Akupunkturpunkt hat neben einer lokalen Bedeutung auch eine regionale und globale Bedeutung!
Um diese Feinheiten zu erkennen und zu nutzen sind jedoch bestimmte Wissens- und Denkmuster notwendig die vermutlich nicht zum Einsatz kamen.

Von dieser Studie abweichende Ergebnisse, auch weltweit, werden als nicht relevant und damit nichtig eingestuft.

Da eine wissenschaftliche Anerkennung der Akupunktur in Deutschland nun vorliegt, ist es mir juristisch nicht mehr gestattet hier an dieser Stelle über andere Möglichkeiten als die o.a. Ergebnisse der Studie zu erwähnen.

Da die von mir gemachten Erfahrungen über die Ergebnisse der wissenschaftlichen Anerkennung hinausgehen, verwende ich die Akupunktur auch für nicht wissenschaftlich anerkannte Erkrankungen.

Der Chinesische Begriff für Akupunktur bedeutet „Brennen und Stechen“ und steht für das Erwärmen der Punkte (Moxibustion) und das Einstechen der Nadel in die Akupunkturpunkte